Die Seniorenwanderungen in Niederglatt auf dem Ammler Höhenweg und Arvenbühl finden am 8. September 2021 statt.
oecd rentenalter
Senioren sitzen auf einer Bank (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Niederglatt berichtet, finden die Wanderungen am 8. September 2021 statt. Anmeldungen bis und mit dem 6. September 2021

Die Besammlung ist am 08. September 2021 um 07.20 Uhr am Bahnhof Niederglatt Gleis 6 hinterster Wagen. Die Abfahrt ist um 07.32 Uhr Richtung Zürich. Die Ankunft auf Amden Arvenbüel ist um 09.38 Uhr geplant.

Wanderung «leicht» Hansruedi Rolli

Nach der Ankunft geht’s zuerst ins Café Leistenkamm. Frisch gestärkt spazieren wir dann zum Aussichtspunkt «Chapf». (hin und zurück ca. eine Stunde) Nach dem Genuss der herrlichen Aussicht geht es wieder zurück nach Arvenbüel ins Restaurant Arvenbüel, wo man das Mittagessen geniessen kann. Freie Menüwahl.

Nach dem Essen stehen kleinere Spaziergänge/Wanderungen auf dem Programm, ja nach Wetter und Bedürfnis. Die Rückkehr ab Amden Arvenbüel ist um 15.21 Uhr. Ankunft in Niederglatt um 17.27 Uhr.

Eine sportliche Wanderung mit ca. 1050 Höhenmetern

Nach dem obligaten Kaffee im Restaurant Arvenbüel geht die wunderschöne Höhenwanderung los. Totaldistanz ca. 11 Kilometer, die reine Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden und dabei geht es ca. 350 Meter rauf und ca. 700 Meter runter.

Total also ca 1050 Höhenmeter. Die Rückfahrt ab Amden Dorf ist um 15.30 Uhr. Ankunft in Niederglatt um 17.27 Uhr. Die Reisekosten betragen mit Halbtax-Abo 21 Franken, Normalpreis 42 Franken.

Mehr zum Thema:

Abfahrt Franken Kaffee Wetter