Wie die Gemeinde Sevelen SG ankündigt, muss die Kreuzung Gärtlistrasse-Gadretsch und Gärbistrasse ab 4. Oktober 2021 wegen der Totalsanierung gesperrt werden.
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Ab dem 4. Oktober 2021 wird die Kreuzung Gärtlistrasse- Gadretsch und Gärbistrasse in Sevelen SG komplettsaniert, respektive umgestaltet, inklusive der Werkleitungen. Aus diesem Grunde muss der Kreuzungsbereich für Fahrzeuge gesperrt werden.

Für Fussgänger und Velofahrer bleibt die Zugänglichkeit durch die Baustelle immer gewährleistet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis circa 10. Dezember 2021, sind jedoch witterungsbedingte.

Der Zugang zur katholischen Kirche, der Sport- und Schulraumerweiterung Gadretsch und den Anwohnern in der Strasse Gadretsch wird über eine provisorische Zufahrtspiste via Gärtlistrasse sichergestellt. Die Strassensperrung wird mittels Vorsignalisationen gekennzeichnet.