Am Montag, 19. April, um 14:50 Uhr, ist es bei Bad Forstegg zu einem Selbstunfall gekommen.
Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der unbekannte Autofahrer von der Örtlichkeit. - Kantonspolizei St. Gallen

Eine Auskunftsperson konnte beobachten, wie zwei Autos von Salez Richtung Rüthi fuhren. Höhe Altersheim verlangsamte das vordere, schwarze Auto seine Fahrt und wollte links zum Altersheim abbiegen.

Das hintere, helle Auto wich nach rechts aus. Dort kam es zum Zusammenstoss mit einem weissen Leitpfosten sowie der Froschsperre. Das Auto setzte seine Fahrt im Wiesland einige Meter fort, bevor es wieder auf die Strasse kam.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte es sich von der Unfallörtlichkeit. Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gams, 058 229 61 80, zu melden.