Am Donnerstagmorgen, 16. September, kurz vor 7:30 Uhr, sind auf der Autobahn A13 zwischen Haag und Buchs fünf Autos an einem Auffahrunfall beteiligt gewesen.
Auffahrunfall auf der Autobahn A13 zwischen Haag und Buchs. - Kantonspolizei St. Gallen

Im Morgenverkehr auf der Autobahn A13 Richtung Buchs kam es vorerst zu einer Auffahrkollision zwischen drei Autos, wobei das Auto einer 42-jährigen Frau gegen das Auto vor ihr prallte und dieses wiederum ins Auto davor geschoben wurde. Dahinter prallte das Auto eines 33-jährigen Mannes ins Auto davor, sodass dieses gegen die bereits zusammengestossenen Autos geschoben wurde.

Der 33-jährige Autofahrer und die 58-jährige Fahrerin des vordersten Autos wurden leicht verletzt. Sie konnten jedoch selbständig einen Arzt aufsuchen. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 35'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Autobahn Franken Arzt A13