Wie die Gemeinde Villigen schreibt, sind die Einwohner am 2. Juni 2022 eingeladen, sich zur Entwicklung des Areals der ernst schwarz villigen ag zu äussern.
Verwaltung (Symbolbild)
Verwaltung (Symbolbild) - Der Bundesrat

Villigen entwickelt sich und die Villiger sollen sich aktiv dazu äussern können. Deshalb laden die Verantwortlichen der ernst schwarz villigen ag auf Donnerstag, 2. Juni 2022, von 18.15 bis 20.15 Uhr in der Trotte Villigen zu einem Echoraum zum Projekt «Vision Arealentwicklung ernst schwarz villigen ag (ESV)» ein.

Auf dem Areal der ESV wird eine umfassende Entwicklung angestrebt. Die Organisatoren des Anlasses präsentieren die Vision und wollen diese in Zusammenarbeit mit den Teilnehmern diskutieren.

Es kommen Fragen auf wie, ob es in Villigen neue Gewerberäumlichkeiten braucht, ob die Versorgungsangebote in der Gemeinde ausreichend sind oder ob es neue Treffpunkte in der Freizeit braucht. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Mehr zum Thema:

Villigen