Dieses Jahr bietet der Velo-Club «Glückauf» Kaisten eine neue, attraktive und abwechslungsreiche Strecke bei der 48. Schwarzwald-Rundfahrt.
Symbolbild
Symbolbild - Keystone

Wie die Gemeinde Thalheim berichtet, organisiert der Velo-Club «Glückauf» Kaisten alljährlich die Schwarzwald-Rundfahrt. Neben der traditionellen Strassenrundfahrt wurde in den vergangenen Jahren auch eine Tour für Mountainbiker organisiert.

Die unsichere Corona-Situation im Landkreis Waldshut erschwert eine abschliessende Planung der Rundfahrt vom 28. und 29. August 2021. Daher hat sich das OK kurzfristig entschlossen, eine neue, attraktive und abwechslungsreiche Strecke in der Schweiz, mit Blick in den Schwarzwald, anzubieten.

Geringere Teilnehmerzahl erwartet

Ein Streckenabschnitt führt die Biker nun über Linn, Ibergflue, Möösere, Buechmatt, Elmhard, Hard, Staffelegg, Föhrenhof und weiter Richtung Oberzeihen somit auch über das Gemeindegebiet von Thalheim. Signalisation und Streckensicherung werden vom Velo-Club Kaisten organisiert.

Die Startzeit in Kaisten ist für beide Tage zwischen 6.30 Uhr und 10 Uhr. Kontrollschluss der Veranstaltung ist um 17 Uhr. Aufgrund der Corona-Situation gehen die Organisatoren von einer geringen Teilnehmerzahl aus.

Der zuständige Ressortvorsteher des Gemeinderats und der Revierförster des Forstbetriebs Homberg-Schenkenberg haben der Streckenführung zugestimmt. Detaillierte Informationen sind auf der Homepage der Veranstalter zu finden. Die Jagdgesellschaften Thalheim-Süd und Thalheim-Nord sind über die Rundfahrt orientiert.

Mehr zum Thema:

Coronavirus