Wie die Gemeinde Oberwil BL berichtet, wurden Defibrillatoren an sechs verschiedenen Standorten platziert, um der Bevölkerung im Notfall zu helfen.
Die Gemeinde Oberwil
Die Gemeinde Oberwil. - Keystone

Im Notfall können Defibrillatoren Leben retten. Deshalb hat die Gemeindeverwaltung Oberwil vor einiger Zeit entschieden, an sechs verschiedenen Standorten solche zu platzieren. Diese können aktuell am Hallenbad, Mehrzweckraum der Schulanlage am Marbach, Garderobengebäude FC Oberwil, Werkhof, an der Turnhalle Thomasgarten und Wehrlinhalle gefunden werden. Im Frühjahr 2023 wird ein weiterer Defibrillator für den Neubau Gemeindehaus angeschafft.

Das Einsatzfahrzeug der Gemeindepolizei hilft im Notfall

Die Defibrillatoren werden regelmässig überprüft und gewartet. Da die Geräte jedoch meist innerhalb der genannten Gebäude platziert sind, sind sie nicht immer frei zugänglich. Um dennoch in ganz Oberwil rasch helfen zu können, ist das Einsatzfahrzeug der Gemeindepolizei ebenfalls mit einem Defibrillator ausgerüstet.

Im Notfall sollte deshalb immer zuerst die Notrufnummer 112 gewählt und die Situation vor Ort detailliert beschrieben werden. Bei medizinischen Notfällen ist in der Regel auch die Oberwiler Gemeindepolizei zur Stelle. Erfreulicherweise konnte sie unlängst dank Defibrillator auf einer Baustelle einer Person das Leben retten.