Wie die Gemeinde Oberwil BL berichtet, wird der geplante Neujahrs- und Neuzuzügerapéro vom 9. Januar 2022 aufgrund der geltenden Corona-Massnahmen verschoben.
Gemeindeverwaltung an der Hauptstrasse in Oberwil.
Gemeindeverwaltung an der Hauptstrasse in Oberwil. - Nau.ch / Werner Rolli

Zur Begrüssung der neuen Einwohner richtet die Gemeinde jedes Jahr eine Informationsveranstaltung aus. Im Anschluss daran findet der Neujahrsapéro statt.

Infolge erneut ansteigender Covid-19-Fallzahlen und der aktuell geltenden behördlichen Verordnung (unter anderem 3G-Regel) für grössere Veranstaltungen wird der für Sonntag, 9. Januar 2022 geplante Neujahrs- und Neuzuzügerapéro der Einwohnergemeinde in den Frühling 2022 verschoben. Dies in der Hoffnung, dass zu einem späteren Zeitpunkt möglichst viele interessierte Personen ohne grössere Einschränkungen daran teilnehmen können.

Das neue Datum der Veranstaltung wird über die verschiedenen Kommunikationskanäle der Gemeinde (Gemeindewebseite, Social Media, Birsigtalbote) kommuniziert.

Mehr zum Thema:

Coronavirus