Wie die Gemeinde Brügg mitteilt, wird vom12. September 2022 bis etwa November im Bärletweg und in der Rebhalde die leckanfällige Trinkwasserleitung erneuert.
Rueyres
Trinkwasser. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Die Seeländische Wasserversorgung SWG wird im Bärletweg und in der Rebhalde in Brügg die leckanfällige Trinkwasserleitung mit neuem, hochwertigen Rohrmaterial erneuern. Dank dieser Massnahme kann auch in Zukunft eine betriebssichere und leistungsfähige Trink– und Löschwasserversorgung garantiert werden.

Der Baubeginn ist am Montag, 12. September 2022, und dauert bis circa Ende November 2022. Während der Bauarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Strassenbenützer werden um Verständnis gebeten. Die Zufahrten zu den Liegenschaften bleiben mit punktuellen Einschränkungen gewährleistet.

Die Liegenschaften im Projektperimeter werden während der Bauarbeiten über provisorische Leitungen versorgt. Bei den Umhängungsarbeiten von den alten auf die neuen Installationen sind kurze Versorgungsunterbrüche erforderlich. Den betroffenen Wasserbezügern werden diese frühzeitig angekündigt.

Mehr zum Thema:

Brügg