Beim Zusammenprall mit einem Auto ist am Dienstagnachmittag in Aegerten ein Bub verletzt worden. Das Kind wurde bei einem Fussgängerstreifen vom Auto erfasst.
kantonspolizei bern
Ein Auto der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone

Beim Zusammenprall mit einem Auto ist am Dienstagnachmittag in Aegerten ein Bub verletzt worden. Das Kind wurde bei einem Fussgängerstreifen in der Nähe einer Baustelle vom Auto aus noch ungeklärten Gründen erfasst.

Nach Angaben der Berner Kantonspolizei war das Auto von Studen herkommend auf der Bielstrasse in Richtung Brügg unterwegs gewesen. Kurz nach der Verzweigung mit der Schul- und der Schwadernaustrasse ereignete sich der Unfall.

Der Knabe musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen und sucht Zeugen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern