Die Stadt Bern zeichnet dieses Jahr zwölf künstlerisch und handwerklich beispielhafte Grabmäler aus. Mit dem symbolischen Preis wollen die Behörden die Friedhofskultur fördern.
friedhof
Der «Friedhof am Hörnli» ist der grösste Friedhof in der Schweiz. - Keystone

Individuell gestaltete Grabmäler seien ein wichtiger Bestandteil der Trauerarbeit und prägten die hiesigen Friedhöfe, schreibt die städtische Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün in einer Mitteilung vom Freitag. Die Preise werden am kommenden Montag vergeben.

Als Anerkennung erhalten die Angehörigen einen Gutschein für Blumenschmuck im Wert von 100 Franken sowie eine Urkunde. Die Arbeit der Bildhauerinnen und Bildhauer wird mit einer Urkunde honoriert.

Mehr zum Thema:

Gutschein Franken