Der Berner Gemeinderat will Bern als lebendige, solidarische und nachbarschaftliche Stadt stärken. Das geht aus den Richtlinien für die Legislatur 2021 bis 2024 hervor, welche die fünfköpfige Stadtregierung am Mittwoch im Erlacherhof präsentierte.
Stadtregierung Bern
Die neue Gemeinderat der Stadt Bern. - Keystone

Zwar sei noch offen, wie sich die Corona-Pandemie weiter entwickle. Klar sei aber, dass der Gemeinderat der Bevölkerung und der Wirtschaft Sicherheit und Zuversicht vermitteln wolle. Sicherheit und Zuversicht könnten am besten dort entstehen, wo alle in gut funktionierenden Netzwerken zusammenarbeiteten.

Das Leitmotiv der Legislatur lautet «Stadt der Nachbarschaften». Unter diesem Motto will der Gemeinderat Fortschritte in fünf direktionsübergreifenden Bereichen erzielen: Partizipation, gesellschaftlicher Zusammenhalt und Chancengerechtigkeit, Klimaschutz, Öffentliche Räume und Biodiversität sowie Stadtentwicklung und Wohnungsbau.

Mehr zum Thema:

Biodiversität Coronavirus