Die Gemeinde Riehen BS verzichtet wegen der anhaltenden Trockenheit an ihrer Bundesfeier am 1. August 2022 auf das offizielle Feuerwerk.
Gemeindehaus Riehen
Gemeindehaus Riehen - Keystone

Die Gemeinde Riehen BS verbietet das Abbrennen von Feuerwerkskörpern an der Bundesfeier vom 1. August 2022 im Sarasinpark.

Aufgrund der heissen Temperaturen in den vergangenen Tagen und der anhaltenden Hitze in den kommenden Tagen gehe der Gemeindeführungsstab von einer Verschärfung der Brandgefahr aus, teilte die Gemeinde Riehen am Freitag, 29. Juli 2022, mit.

Die Gemeinde empfiehlt, auf dem ganzen Gemeindegebiet auf das private Abbrennen von Feuerwerk zu verzichten. Ein Feuerwerksverbot kann Riehen gemäss Mitteilung nicht erlassen, da der Kanton Basel-Stadt dafür zuständig wäre.

Dieser hat nach einer Lagebeurteilung am 28. Juli 2022 aber entschieden, an der geltenden Regelung festzuhalten. Anders Baselland: Dort gilt wie in anderen Kantonen nun ebenfalls ein Feuerwerksverbot.

Mehr zum Thema:

1. August Feuerwerk