Menschen Mut machen, sich in dieser schwierigen Pandemie-Zeit nicht aus der Bahn werfen zu lassen, ist die Botschaft vom Song «Wahre Helden».
Gemeinde Riehen
Gemeinde Riehen - Community

Desweiteren unterstützt man durch den Download des Songs die Existenz der Alltagshelden der Veranstaltungsagentur RMP Eventservice GmbH und wird so auch zum Helden.

Der Song «Wahre Helden» erzählt die Geschichte aus der zweiten Reihe – für die das Rampenlicht gedacht wäre. Nicht nur systemrelevante Berufsgruppen gehören dazu, nein, jeder ist ein Alltagsheld, der sich in dieser schwierigen Zeit nicht aus der Bahn werfen lässt.

WAHRE HELDEN - RMP feat. CARMEN

Die Idee zu diesem Mutmacher, der jedermann zum Alltagshelden macht, stammt von Petra Jäger-Sarke, Managing Directorin der RMP Eventservice GmbH in Riehen. Der Song setzt dem Allgemeinen «Wie lange können wir das noch durchhalten» ein kraftvolles «Wir sind noch lange nicht am Ende» entgegen und fordert zu Zusammenhalt und Solidarität auf, ohne politisch zu werden.

«Wir leben im freien Fall»

Die ganze Veranstaltungsbranche steht vor einer ungewissen Zukunft und es fehlt oft an Unterstützung. «Wir sind nicht alleine in dieser Situation und doch ist es mir ein sehr grosses Anliegen, die Existenz der Eventagentur sicherzustellen. Ich trage die Verantwortung für Menschen – eben Alltagshelden.

Im Moment haben wir wirklich keine Planungssicherheit und müssen, wenn überhaupt, um branchenfremde Aufträge kämpfen. Es ist wie ein Leben im freien Fall. Da kann einem der Mut zum Weitermachen schnell verloren gehen», erklärt Managing Directorin, Petra Jäger-Sarke, die Ist-Situation.

Mit dem Mutmacher Helden unterstützen

Von der Idee bis zur Umsetzung des Songs und dem Musikvideo hat es nicht lange gedauert. Die Situation in der wir uns befinden, sei der Antrieb für alle Beteiligten gewesen, hält die innovative Geschäftsfrau fest. «Singer/Songwriterin CARMEN, Musiker/Producer Stefan Henning sowie auch wir von der RMP, wir alle sind von der Pandemie betroffen. So produzierten wir innerhalb weniger Wochen ein Song, der fernab von Betroffenheitslyrik, Querdenker-Klischee und Drama nur eines will: Den Menschen Mut machen, die trotz aller Schwierigkeiten «den Laden am Laufen halten.» betont die Unternehmerin. «Mit dem Download werden unsere Alltagshelden und die RMP unterstützt.»

Petra Jäger-Sarke hofft nun darauf, dass RMP ihrem Kerngeschäft bald wieder nachgehen kann und alle Alltagshelden es schaffen, die schwierige Zeit durchzustehen.

Mehr zum Thema:

Bahn