Vom 26. bis 28. August 2022 findet in Pratteln das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) statt.
basel
Die Stadt Basel. - Pixabay

«Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2022 in Pratteln schafft eine Brücke zwischen Stadt und Land», freut sich der baselstädtische Regierungspräsident Beat Jans. Basel sei Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1980er-Jahre eine Hochburg des Schwingens gewesen und habe viele starke Schwinger hervorgebracht, erklärt Jans.

Auch dass das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) bereits drei Mal (1898, 1929 und 1977) in Basel stattfand, unterstreicht die lange Schwinger-Tradition des Stadtkantons. Am 26. Mai 2022 findet zudem in Basel bereits zum 101. Mal der Baselstädtische Schwingertag statt.

Der Kanton Basel-Stadt will in enger Zusammenarbeit mit dem diesjährigen OK an diese Tradition anknüpfen und mit diversen Massnahmen zur Förderung des Schwinger-Nachwuchses dem baselstädtischen Schwingsport neuen Schwung verleihen.

Hierzu zählen Schwing-Lektionen im Rahmen des freiwilligen Schulsports, Schwing-Lektionen für alle Klassen des Primarschulhauses Vogelsang sowie zwei Tagesferienlager während den Sommerferien. Zudem werden vom OK des ESAF Pratteln im Baselbiet drei Werbevideos zur Mobilisierung des Schwinger-Nachwuchses realisiert.

In Basel schwingen Mädchen mit

Verschiedene Begleitveranstaltungen machen den Schwingsport in Basel für die breite Öffentlichkeit sichtbar und erlebbar. So findet vom 28. bis 29. Mai 2022 auf dem Barfüsserplatz ein öffentliches Schwing-Wochenende statt. Am Samstag treten anlässlich des Baselstädtischen Jungschwingertags die Jungen gegeneinander an.

Am Sonntag findet ab 11 Uhr ein Schnuppertraining für Buben und Mädchen zwischen 6 und 15 Jahren statt. Mit einem Show-Schwingen von Mädchen aus der Region Nordwestschweiz soll insbesondere der weibliche Nachwuchs angesprochen werden. Nebst der Besichtigung des Siegermunis kann sich zudem jedermann im Steinstossen und Steinheben versuchen. Umrahmt wird Programm von musikalischen Auftritten und gastronomischen Angeboten.

Vom 28. Mai bis am 31. Juli 2022 können bei einem ESAF-Wettbewerb in Form eines Schaufenster-Parcours durch die Basler Innenstadt attraktive Preise gewonnen werden. Wer das ESAF in Basel live mitverfolgen möchte, kann dies vom 26. bis 28. August 2022 beim Public Viewing auf dem Barfüsserplatz tun. Zudem machen verschiedene Kommunikationsmassnahmen in der Basler Innenstadt, unter anderem eine Countdown-Clock beim Bahnhof SBB, eine Beflaggung sowie LED-Anzeigen, auf das ESAF aufmerksam.

Der Kanton Basel-Stadt beteiligt sich mit 350'000 Franken aus dem Swisslos-Sportfonds am ESAF Pratteln im Baselbiet, wovon 100'000 Franken zweckgebunden für die Begleitmassnahmen in Basel sind.

Mehr zum Thema:

Swisslos Franken SBB