Am Samstag, 26. Februar 2022 musste die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel Stadt wegen einer starken Rauchentwicklung ausrücken.
Domat/Ems
Ein Mitarbeiter der Feuerwehr. (Symbolbild) - Pixabay

Am Samstag, 26. Februar 2022, kurz vor 7 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung BaselStadt wegen einer starken Rauchentwicklung an die Hüningerstrasse ausrücken müssen. Sie brachte die Lage rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten ihre Wohnungen vorsorglich vorübergehend verlassen.

Bratpfanne auf dem Herd löste vermutlich Feuer aus

Ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte ein Bewohner eine Bratpfanne auf dem Herd vergessen. Das Essen verkohlte und es entwickelte sich ein starker Rauch.

Mehr zum Thema:

Feuer