In Basel ist am frühen Montagabend ein 49-jähriger Mann von zwei unbekannten Tätern beraubt worden. Er wurde bei der Tat verletzt und musste ins Spital gefahren werden.
Güterbahnhof
Der Mann wurde auf einem Güterbahnhof überfallen. (Symbolbild) - Keystone

Der Raubüberfall ereignete sich um 18.45 Uhr auf dem Hexenweglein beim Güterbahnhof Wolf, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Das Opfer sei von zwei unbekannten Männern angesprochen und dann unvermittelt niedergeschlagen worden.

Die beiden Täter flüchteten mit dem vom Opfer erbeuteten Mobiltelefon in Richtung Gellertquartier. Eine erste Fahndung blieb erfolglos.

Mehr zum Thema:

Wolf