Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat am Donnerstag einen 39-Jährigen festgenommen, der am Vortag einen Mann mit einer Stichwaffe verwundet haben soll. Der mutmassliche Täter stellte sich der Polizei.
polizei
Ein Polizist steigt aus seinem Einsatzfahrzeug aus. - Keystone

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen Türken, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Er soll am Mittwoch an der Klybeckstrasse einen 48-jährigen Mann mit einer Stichwaffe angegriffen haben. Anschliessend flüchtete er. Das Opfer wurde gemäss Polizeiangaben schwer verletzt.

Der Türke stellte sich am Donnerstag der Polizei. Der Tatverdächtige wurde dem Zwangsmassnahmengericht zugeführt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt den genauen Tathergang und den Grund der Auseinandersetzung.