Ein Autolenker ist in der Nacht auf Samstag zwischen Holderbank SO und Balsthal SO mit seinem Fahrzeug verunfallt. Das Auto blieb auf dem Dach liegen, der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst befreien.
Kantonspolizei Solothurn
Das Logo der Kantonspolizei Solothurn. - Keystone

Der Automobilist war gegen 1.45 Uhr auf der Baslerstrasse in Richtung Balsthal unterwegs als er mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Das Auto rutschte die Böschung am rechten Strassenrand hinunter, wie die Polizei Kanton Solothurn am Samstag mitteilte.

Dabei kippte das Fahrzeug auf das Dach und blieb schliesslich in den Bäumen hängen. Der unverletzte Lenker konnte das Auto selbständig verlassen, das stark beschädigte Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden.