Die Stahljoch- und Holzbrücke der Gemeinde Turgi bleiben infolge Hochwasser weiterhin gesperrt.
Limmat bei Turgi - Turgi
Limmat bei Turgi - Turgi - nau.ch / jpix.ch

Aufgrund des massiven Pegelanstiegs der Limmat wurden die Stahljoch- sowie die Holzbrücke zwischen Turgi und Ennetturgi für jeglichen Verkehr (Personenwagen, Fahrräder und Fussgänger) gesperrt. Bevor die beiden Brücken wieder für den Verkehr sowie die Fussgänger freigegeben werden können, müssen die Bauwerke auf allfällige Schäden durch das Hochwasser untersucht werden.

Die Untersuchungen können allerdings erst durchgeführt werden, wenn der Pegelstand der Limmat zurückgegangen ist. Weil die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer vorgeht, bleiben beide Brücken bis auf weiteres gesperrt.

Mehr zum Thema:

Hochwasser Turgi