Die Bauarbeiten für die Erschliessung Kirchwise stehen kurz vor der Ausführung.
Herbst in Siglistorf. - Gemeinde Siglistorf

Die Gemeindeversammlung hat am 22. November 2019 den Kredit beschlossen und die Baubewilligung wurde am 22. Juni 2020 erteilt. Zurzeit läuft das Bewilligungsverfahren für die Überbauung Kirchwise.

In einer ersten Etappe sollen im unteren Teil des Areals fünf Mehrfamilienhäuser erstellt werden. In einer zweiten Etappe, welche noch nicht Bestandteil des Baugesuchs ist, sollen insgesamt 18 Reiheneinfamilienhäuser entstehen.

Bauarbeiten starten im April

Die Bauarbeiten für die Erschliessung werden voraussichtlich im April gestartet. Die genauen Ausführungstermine und allfällige Behinderungen werden den Anwohnern durch die Bauleitung frühzeitig kommuniziert.

In einer ersten Phase werden die Werkleitungen in der Strasse Kirchwiesen vom Knoten Dorfstrasse bis zur Abzweigung der neuen Stichstrasse erstellt. Diese Arbeiten dauern bis Ende 2021.

Anfang 2022 soll mit der Tiefgarage der Überbauung gestartet werden, bevor der hintere Teil der Stichstrasse erstellt werden kann. Die Erschliessung wird im Sommer 2022 fertiggestellt und die Häuser können voraussichtlich im Jahr 2023 bezogen werden.