Wie die Gemeinde Leuggern mitteilt, soll nach der auferlegten Pause der Ferienpass im nächsten Frühling 2022 wieder stattfinden.
Einfahrtsstrasse Leuggernstrasse nach Leibstadt.
Einfahrtsstrasse Leuggernstrasse nach Leibstadt. - Nau.ch / Simone Imhof

Nach der auferlegten Pause soll der Ferienpass nächsten Frühling wieder stattfinden. Die ehrenamtlichen Teamfrauen sind wieder am Planen – mit einigen Änderungen. Schutzkonzepte werden erarbeitet, und generell wird darauf geachtet, dass alle Auflagen, die zum Zeitpunkt der Durchführung aktuell sind, eingehalten werden. Dies bedingt eine Anpassung des Ferienpassprogrammes und eine sorgfältige Planung des Jubiläumsfestes.

Den Ferienpass Unteres Aaretal gibt es seit 42 Jahren. Im kommenden Frühling wird er aufgrund der oben erwähnten Absage zum 40. Mal durchgeführt. Das geplante grosse Jubiläumsfest wurde auf den 23. April 2022 verschoben.

Ferienpasszeit

Die Kurse finden von Freitag, 8. April bis Sonntag, 24. April 2022 statt. Alle Schüler der 1. bis 9. Klasse, die in der Ferienpass-Region wohnen, können beim Ferienpass mitmachen und neu bis zu vier Kurse ihrer Altersstufe besuchen. Hinzu kommen freie Angebote wie Kinoabend, Schachturnier und Schlauchbootfahrt. Wie schon in den Jahren 2020 und 2021 wird der Ferienpass 2022 dank grosszügiger Sponsoren erneut für 18 Franken angeboten. Die Gemeinde verzichtet in diesem Jahr bewusst auf Sponsorenanfragen.

Mehr zum Thema:

Franken