Wie die Gemeinde Zurzach mitteilt, findet in der Woche vom 4. bis 8. März 2024 ein Häckseldienst statt. Häckseldienst wird nur auf Voranmeldung durchgeführt.
Rietheim mit Blick auf Bad Zurzach.
Rietheim mit Blick auf Bad Zurzach. - Bad Zurzach Tourismus AG
Ad

Die Gemeinde Zurzach bietet in der Woche vom 4. bis 8. März 2024 wiederum den Häckseldienst an.

Die ersten zehn Arbeitsminuten kosten 25 Franken. Pro weitere angebrochene zehn Arbeitsminuten werden 25 Franken verrechnet.

Häckseldienst nur auf Voranmeldung

Das Häckselgut ist ab Montag, 4. März 2024, auf dem Privatgrund an gut zugänglicher Stelle am Weg- oder Strassenrand bereitzuhalten (auch bei schlechter Witterung).

Die Äste sollen nicht gebündelt werden, aber geordnet hinlegen (alle Äste in gleicher Richtung). Äste und Zweige bis maximal acht Zentimeter Durchmesser.

Der Preis beinhaltet die Abfuhr des Häckselguts. Auf Wunsch kann das Häckselgut vor Ort belassen werden (ohne Preisreduktion).

Der Häckseldienst wird nur auf Voranmeldung durchgeführt. Die Anmeldungen nimmt die Abteilung Bau, Planung und Umwelt telefonisch bis Freitag, 1. März 2024, entgegen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FrankenUmwelt