Ein Mann stahl in Steinhausen ZG mehrere Flaschen Cognac, Vodka und weitere alkoholische Getränke. Er wurde bei einer Fahrzeugkontrolle festgenommen.
Steinhausen: 37 Flaschen unbezahlte Spirituosen im Gepäck
Steinhausen: 37 Flaschen unbezahlte Spirituosen im Gepäck - Zuger Polizei
Ad

Am Samstagmorgen fiel einer Patrouille der polizeilichen Sicherheitsassistenten in Steinhausen ein verdächtiges Auto auf, das auf einem Feldweg vom Zimbelwald kommend in Richtung Blickensdorferstrasse fuhr.

Die Einsatzkräfte entschieden sich, das Fahrzeug zu stoppen und den Fahrer zu kontrollieren.

Der Mann wurde zum Hauptgebäude der Zuger Polizei überführt

Dabei fanden sie im Kofferraum eine Sporttasche mit 37 Flaschen Spirituosen, wofür der Fahrer, ein 27-jähriger Georgier, keine Kaufquittung vorweisen konnte. Für weitere Abklärungen wurde der Mann sowie sein Fahrzeug zum Hauptgebäude der Zuger Polizei überführt.

Die eingeleiteten Ermittlungen ergaben schliesslich, dass die alkoholischen Getränke am Freitag in jeweils einem Verkaufsgeschäft in den Gemeinden Baar und Steinhausen gestohlen worden sind.

Der Mann gab den Diebstahl zu

Die 37 Flaschen haben einen Verkaufswert von rund 1'850 Franken. In der Befragung gab der Festgenommene die Diebstähle zu. Als Motiv gab er an, die Spirituosen als Geschenke für seine Kollegen gestohlen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verurteilte den in der Schweiz wohnhaften Mann wegen mehrfachen Diebstahls zu einer bedingten Geldstrafe. Das Urteil ist rechtskräftig. Die sichergestellten alkoholischen Getränke konnten den betroffenen Verkaufsgeschäften wieder ausgehändigt werden.

Mehr zum Thema:

Geschenke Franken Baar Steinhausen