Am 2. Juli 2022 wurde das hundertjährige Bestehen des SATUS Baar gefeiert.
SATUS Baar feiert das hundertjährige Bestehen doch noch.
SATUS Baar feiert das hundertjährige Bestehen doch noch. - SATUS Baar
Ad

Ursprünglich geplant auf den 21. März 2020, wegen der Corona-Pandemie verschoben, neu geplant, wieder verschoben. Der Weg zu der Feier war lang. Umso mehr freute man sich, dass am Samstag, 2. Juli 2022, unterdessen bereits 102 Jahre alt, der Jubiläumsanlass doch noch durchführt werden konnte.

Gestartet wurde in der Turnhalle Dorfmatt, wo die Turnerinnen der Rhönrad-Riege ihr Können in verschiedenen Vorführungen zeigten und bewiesen, dass sie durchaus auch Talent zum Tanzen haben. Bei schönstem Sommerwetter genossen man danach einen Apéro vor der Turnhalle, bevor die geladenen Gäste sich aufmachten zum 2. Teil des Abends in der Sternmatt II-Aula.

Das ausgezeichnete Essen, gekocht und serviert von der partychuchi GmbH aus Allenwinden, wurde abgerundet von diversen Beiträgen zur Vereinsgeschichte. Ein Höhepunkt war sicher die Präsentation der Vereins-Chronik durch Patrick Mühlefluh, die insbesondere den jüngeren Vereinsmitgliedern die lange und traditionsreiche Geschichte des SATUS Baar näherbrachte.

Ein Film mit Ausschnitten vom Interkantonalen SATUS-Sportfest 1976 in Zug, vertont von Roland Bart, freute vor allem die älteren Mitglieder, erkannte man sich doch ab und zu in einer der Filmsequenzen wieder. Auch die Ausstellung im hinteren Teil der Aula, mit verschiedenen Erinnerungsstücken aus dem Archiv, erfreute sich grosser Beliebtheit.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Baar