Wie die Gemeinde Baar mitteilt, kann die Baarer Bevölkerung jetzt verschiedene Dienstleistungen mit dem Smartphone online beziehen und rechtsgültig abwickeln.
Rathausstrasse Baar.
Rathausstrasse Baar. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Wer einen Betreibungsregisterauszug benötigt, muss persönlich beim Betreibungsamt vorsprechen. So lautete bis heute die Regel. Doch damit ist es vorbei.

Ab sofort können Betreibungsregisterauszüge und verschiedene weitere amtliche Dokumente wie Handlungsfähigkeitszeugnis, Heimatausweis, Leumundszeugnis und Wohnsitzbescheinigung bequem via Smartphone bestellt werden. Möglich macht dies die eZug-App.

Diese von der Stadt Zug entwickelte mobile E-Government-Lösung steht neu auch der Gemeinde Baar zur Verfügung, da sie seit Anfang Jahr im IT-Bereich eng mit der Stadt zusammenarbeitet.

«Wir verfolgen damit unsere Digitalisierungsstrategie konsequent weiter», sagt Gemeindepräsident Walter Lipp. «Gleichzeitig wollen wir die nahbare Verwaltung bleiben, die allen Baarern offensteht.» Selbstverständlich können deshalb alle genannten Dokumente auch weiterhin via Webseite bestellt oder persönlich vor Ort bezogen werden.

Angebot soll weiter ausgebaut werden

Für den Bezug der Dienstleistungen via eZug-App ist eine digitale Identität von Zuglogin Voraussetzung. Auf der Web-Plattform wird im Detail erklärt, wie man sich auf Zuglogin und in der eZug-App registrieren muss, um von den digitalen Angeboten profitieren zu können.

Diese sollen weiter ausgebaut werden. Denkbar sind beispielsweise digitale Bibliotheks- oder Parkkarten. In Vorbereitung ist zudem ein Elternportal, mit dem Eltern von Schulkindern An- oder Abmeldungen für schulische Angebote tätigen und von weiteren digitalen Dienstleistungen profitieren können.

Datenschutzkonform und sicher

Mit der eZug-App sind gemeindliche Dienstleistungen 24 Stunden am Tag und überall auf der Welt verfügbar. Behördenprozesse lassen sich ohne Besuch im Gemeindehaus rechtsgültig digital abwickeln. Ein Versand von Dokumenten per Post oder E-Mail entfällt.

Die Dokumente werden stattdessen datenschutzkonform und sicher auf dem eigenen Smartphone gespeichert. Kostenpflichtige Dienstleistungen können in der eZug-App mit Kreditkarte oder Twint bezahlt werden.

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen Kreditkarte Smartphone Baar