Ein 17-jähriger Mann hatte Ende Juni 2022 ein Verkaufsgeschäft in Baar ZG überfallen. Nach intensiven Ermittlungen konnte er am Dienstag verhaftet werden.
Zuger Polizei. - Zuger Polizei
Ad

Am Freitag, 24. Juni 2022, um 14.15 Uhr, ereignete sich an der Dorfstrasse in Allenwinden ein Raubüberfall. Ein damals unbekannter und maskierter Mann betrat das dortige Verkaufsgeschäft und bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer.

Mit einem Päckli Zigaretten floh er in Richtung Dorfzentrum. In den vergangenen Wochen haben Mitarbeitende der Jugendanwaltschaft des Kantons Zug und des Dienstes Jugenddelikte intensiv ermittelt und Videobilder ausgewertet.

Der 17-Jährige gab die Tat zu und wurde der Jugendanwaltschaft zugeführt

Es gelang ihnen, den mutmasslichen Täter zu identifizieren und am Dienstag, 9. August 2022, an seinem Wohnort im Kanton Zürich festzunehmen. Der 17-Jährige hat die Tat zugegeben.

Der Beschuldigte ist der Jugendanwaltschaft des Kantons Zürich zugewiesen worden, die das Verfahren weiterführt.

Mehr zum Thema:

Baar