Wie die Gemeinde Häggenschwil mitteilt, können auch anspruchsberechtigte Lernende bis Ende Oktober 2021 einen Antrag auf ein Stipendium stellen.
Studierende
Mehr junge Schwyzer entscheiden sich für ein Studium. (Symbolbild) - Keystone

Der Ortsbürger-Stipendienfond und der Fisch-Albert-Stipendienfond richten an Studenten und Seminaristen – ausnahmsweise auch an Lernende, sofern sie nicht bei den Eltern wohnen können – für Erstausbildungen Stipendien aus.

Letztmals kann ein Antrag um Ausrichtung eines Stipendienbeitrages in dem Jahr gestellt werden, in welchem das 25. Altersjahr vollendet wird. Für die Stipendienfestsetzung werden auch das steuerbare Einkommen und Vermögen des Gesuchstellers bzw. deren Eltern berücksichtigt.

Gesuche um Ausrichtung eines Stipendienbeitrages sind bis Ende Oktober 2021 dem Gemeinderat Häggenschwil einzureichen. Formulare können bei der Gemeinderatskanzlei bezogen oder auf der Homepage heruntergeladen werden.