Wie die Gemeinde Arbon informiert, beginnen im März 2022 die Sanierungsarbeiten der Sonnhügelstrasse und der behindertengerechte Umbau der Busaltestellen.
Hauptstrasse durch Arbon.
Hauptstrasse durch Arbon. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Im März 2022 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Sonnenhügelstrasse am Berglikreisel und die behindertengerechte Gestaltung beider Bushaltestellen Bergli stadtein- und stadtauswärts.

Die Haltestellen erhalten niveaugleiche Einstiege, sodass sie in der Folge die gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Zudem werden die Haltestellen aufgewertet, indem Warteunterstände sowie Veloabstellanlagen montiert werden. Bepflanzungen sorgen für eine zusätzliche Aufwertung.

Die vom Stadtrat Arbon bewilligten Planungs- und Baukosten belaufen sich auf insgesamt 615'000 Franken. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis September 2022. Die Erstellung der neuen Bushaltestellen erfolgt unter Verkehr mit Lichtsignalanlage.

Mehr zum Thema:

Franken Arbon