Am Freitag, 21. Mai, ist es in Wienacht-Tobel zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Es entstand Sachschaden.
Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Verletzt wurde niemand. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Freitag, 21. Mai, ist es in Wienacht-Tobel zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Es entstand Sachschaden.

Kurz nach 07.00 Uhr fuhr ein 27-jähriger Automobilist auf dem Unterwienachtsträsschen an die Hauptstrasse und bog nach links in die Rorschacherstrasse in Richtung Grub ein. Dabei kam es mit einem Personenwagen, welcher auf der Rorschacherstrasse aufwärts in Richtung Grub fuhr, zu einer Kollision.

Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Mehr zum Thema:

Franken Sachschaden