Die Postauto AG und der Gemeinderat Wald hofft, dass die Postautoangebote mit Lockerung der Schutzmassnahmen wieder besser genutzt werden.
Das Gemeindehaus in Wald (AR).
Das Gemeindehaus in Wald (AR). - Nau.ch / Simone Imhof

In den letzten zwei Jahren haben die Passagierzahlen des Postautos um rund die Hälfte abgenommen. Die Annahme ist, dass die Ursache dafür bei der Corona-Pandemie liegt. Die Postauto AG und der Gemeinderat Wald hofft, dass die Postautoangebote mit Lockerung der Schutzmassnahmen wieder besser genutzt werden.

Ein weiterer Punkt der Besprechung waren die gefährlichen Wendemanöver der Früh- und der Spätkurse Dorf. Zusammen mit Postauto AG wird geprüft, ob die Postautos auch auf dem Schulhausplatz wenden, respektive einen Kreis fahren könnten, und welche Anpassungen dafür allenfalls notwendig wären.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Postauto