Eine Frau in Wald AR hat sich am Donnerstag, 17. Februar 2022, eine Frau bei einem Reitunfall Verletzungen am Kopf zugezogen. Sie wurde ins Spital gebracht.
Kapo Appenzell-Ausserrhoden
Ein Polizist der Kapo Appenzell-Ausserrhoden. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Eine 44-jährige Frau befand sich am Donnerstag, 17. Februar 2022, mit einer Gruppe auf einem Ausritt, als ihr Pferd um 16.50 Uhr erschrak und über einen Kiesweg flüchtete. Als der Untergrund von Kies auf Asphalt wechselte, rutschte das Pferd auf dem nassen Belag aus und kam mitsamt der Reiterin zu Fall.

Dabei zog sich die Reiterin unbestimmte Verletzungen am Kopf zu und musste mit der Rettungssanität ins Spital überführt werden. Das Pferd blieb unverletzt.