In der Nacht auf Montag hat Diensthund «Jango» in Trogen AR einen vermissten Jugendlichen gefunden.
Appenzell Ausserrhoden
Trogen AR: Diensthund «Jango» findet vermissten Jugendlichen. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Ad

Kurz vor Mitternacht ging bei der kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass sich in Trogen ein Jugendlicher nach einem Streit mit seinen Eltern von seinem Wohnort entfernt hätte und vermisst werde.

Nachdem der Jugendliche durch die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei weder an seinem Wohnort noch in der unmittelbaren Umgebung angetroffen werden konnte, wurden zwei Polizeihundeführer mit ihren Diensthunden «Puna»und «Jango» aufgeboten.

«Jango» spürt Jugendlichen auf

In der Folge konnte der vermisste Jugendliche kurz nach 2.30 Uhr einige Hundert Meter von seinem Wohnort entfernt, am Boden kauernd, von «Jango» aufgespürt und kurze Zeit später auch seinen Eltern übergeben werden.

Mehr zum Thema:

Trogen