Am Mittwochabend geriet eine Siloballenpresse in Steinegg AI in Brand. Der Lenker konnte das Feuer unter Kontrolle bringen. Niemand wurde verletzt.
Siloballenpresse in Brand geraten
Steinegg AI: Siloballenpresse in Brand geraten - Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am frühen Mittwochabend fing ein landwirtschaftlicher Arbeitsanhänger in Steinegg aus noch nicht ganz geklärten Gründen während der Fahrt Feuer. Der 33-jährige Lenker bemerkte das Feuer, fuhr auf eine Wiese und konnte durch sofortiges Handeln das Feuer unter Kontrolle bringen.

Durch den Brand wurde niemand verletzt. An der Siloballenpresse entstand Totalschaden. Im Einsatz standen die Stützpunktfeuerwehr Appenzell, ein Brandspezialist der Kantonspolizei St.Gallen und die Kantonspolizei Appenzell I.Rh.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Appenzell Feuer