Am Mittwochnachmittag löste eine unbeaufsichtigte Pfanne mit heissem Öl in Gonten AI einen Küchenbrand aus. Niemand wurde dabei verletzt.
Küchenbrand Gonten
Küchenbrand in Gonten - Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am späten Mittwochnachmittag geriet in Gonten eine unbeaufsichtigte Pfanne mit heissem Öl in Brand. Eine aufmerksame Passantin stellte das Feuer fest und alarmierte die Feuerwehr. Der Wohnungsmieter konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Rettungskräfte mittels Feuerlöscher löschen.

Niemand wurde beim Brand verletzt

Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Dorfstrasse musste für kurze Zeit vollständig gesperrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehr Gonten und Appenzell, der Rettungsdienst Appenzell, das Amt für Umwelt und die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Appenzell Feuerwehr Franken Umwelt Feuer Gonten