Der FC Triesenberg II verlor am 20. Mai 2022 im Spiel gegen den FC Heiden mit 0:7.
FC Heiden im Spiel gegen FC Triesenberg II
Der FC Triesenberg II verlor im Spiel gegen den FC Heiden mit 0:7. - FC Heiden

Die Vorderländer bekundeten am Freitagabend, 20. Mai 2022, keine Mühe auf der Sportanlage Leitawies in Triesenberg und gewannen verdient mit sieben zu null. Mit dem Toreschiessen klappte es aber erst kurz vor der Pause.

Die Gäste starteten dominant in die Partie und hatten in der Startviertelstunde gefühlt 80 Prozent Ballbesitz. Nur resultieren wollte daraus zunächst nichts. Dies dokumentierten die beiden Grosschancen durch Ulmann (12.) und Müller (41.), die den Weg ins Tor nicht fanden oder im letzten Moment durch einen Bergler geblockt wurden. Die Hausherren ihrerseits hatten nicht viel vom Spiel und wären mit einem torlosen Remis zur Pause mehr als gut bedient gewesen.

Doch soweit sollte es nicht kommen: Müller brachte nach 42 gespielten Minuten seine Farben in Führung und belohnte die Koru-Elf für den betriebenen Aufwand. Nach dem Seitenwechsel ging es gewohnt weiter: Heiden spielte - und erzielte endlich die Tore: Boller (47.) nach einer Kombination über den gesamten Rasen und Hajrullahu (58.) nahmen den Gastgebern die letzte Hoffnung auf einen Punktgewinn.

Verdienter Sieg

Was nun folgte, war die Kür - mit einem Torschützen, den wohl niemand auf der Rechnung hatte. Aufgrund der immer prekärer werdenden Personaldecke musst Heiden-Torhüter Sturzenegger, der an diesem Abend durch den wenig beschäftigten Tscherne vertreten wurde, als Feldspieler ran. Nach 63 Zeigerumdrehungen trat er erstmals in Erscheinung, als er ein Zuspiel Dautajs zum vierten Heiden-Treffer verwertete.

Die Partie war entschieden, die Tore von Müller (81.), erneut Sturzenegger (89.) und Müller zum dritten (90.) polierten dann das Torverhältnis, welches in der 4.Liga aufgrund der Strafpunkteregelung eine eher untergeordnete Rolle spielt, nochmals mächtig auf. Und der Sieg war auch in dieser Höhe absolut verdient.

Mehr zum Thema:

Liga FC Heiden Heiden