Am Dienstag, 24. August, kollidierte ein Lenker eines Personenwagens mit dem Heck des voranfahrenden Personenwagens.
Unfall
Es entstand Sachschaden in der Höhe von 15'000 Franken. - Kantonspolizei Uri

Am Dienstag, kurz nach 18.45 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern, gefolgt vom Lenker eines Personenwagens mit polnischen Kontrollschildern, auf der Kornmattstrasse in Richtung Nord. Beim Stoppsignal bei der Verzweigung Kornmattstrasse / Seedorferstrasse hielt die Urner PW-Lenkerin ihr Fahrzeug bis zum Stillstand an, um rechts abzubiegen.

Das bemerkte der nachfolgende Lenker zu spät. In der Folge kollidierte er mit dem Heck des voranfahrenden Personenwagens.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 15'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken