Ein Autofahrer hat sich am Donnerstag erheblich verletzt, als sich sein Fahrzeug auf der Sustenstrasse überschlug. Er wurde vom Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht. Die Strasse war wegen des Unfalls für rund eine halbe Stunde gesperrt.
Ein Fahrradfahrer und ein Auto auf der Sustenstrasse. (Archivbild)
Ein Fahrradfahrer und ein Auto auf der Sustenstrasse. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI
Ad

Der Lenker des Autos aus der Slowakei kollidierte kurz nach 14.15 Uhr im Bereich Meien aus noch unbekannten Gründen mit dem Strassengeländer, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Das Fahrzeug kam in der Folge wieder auf den Rädern zu stehen.