Wie die Gemeinde Wettswil informiert, ist die Stallikoner- und Stationsstrasse wegen Belagserneuerungen vom 25. Oktober bis 12. Dezember 2021 gesperrt.
Strassensperrung Unterlangenegg
Strassensperrung (Symbolbild) - Keystone

Damit die Bevölkerung auch in Zukunft eine sichere und leistungsfähige Infrastruktur nutzen kann, erneuert das kantonale Tiefbauamt auf der Stallikoner- und Stationsstrasse im Abschnitt zwischen Beerimoos und der Brücke Reppisch den Fahrbahnbelag, die Randsteine sowie Teile der Entwässerungsleitungen.

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird die Strasse punktuell durch den Bau einer Elementplattenmauer verbreitert. Für diese Bauarbeiten muss die Strasse aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Die Vollsperrung wird durch Umleitungen geregelt

Die Vollsperrung beginnt am Montag, 25. Oktober, um 5 Uhr, und dauert bis Sonntag, 12. Dezember 2021, um 5 Uhr. Der Durchgangsverkehr wird in beiden Richtungen grossräumig über Bonstetten nach Aumüli und Stallikon umgeleitet. Die Umleitung ist signalisiert.

Während der Bauzeit verkehrt die Linie 227 ganztags via Stallikon, Aumüli. Es werden alle Haltestellen bedient. Der Fahrplan wird angepasst. Für die abschliessenden Fertigstellungs- und Belagsarbeiten muss aus Gründen der Einbauqualität des Belags und der Arbeitssicherheit die gesamte Strecke zwischen Beerimoos und der Brücke Reppisch noch einmal komplett für den Verkehr gesperrt werden. Diese Vollsperrung findet voraussichtlich im Frühling 2022 statt.