Wie die Gemeinde Stallikon mitteilt, ist es aufgrund der aktuellen hohen Temperaturen angeraten, sparsam mit dem Wasser umzugehen.
Landschaftsfoto Stallikon - Stallikon
Landschaftsfoto Stallikon - Stallikon - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Der Gemeinderat empfiehlt der Stalliker Bevölkerung, einen Beitrag an den schonenden Umgang mit Trinkwasser zu leisten und die Gewohnheiten im alltäglichen Wasserkonsum anzupassen.

Auf das Nachfüllen von privaten Schwimmbädern sowie auf das Autowaschen soll bis auf Weiteres verzichtet werden. Das Bewässern von Rasenflächen und Gärten ist auf das Nötigste zu beschränken. Vorplätze sollten bei Trockenheit nicht abgespritzt werden. Das Wasser sollte nicht unnötig laufen gelassen werden.

Der Gemeinderat Stallikon dankt den Einwohnern für ihre Unterstützung.

Mehr zum Thema:

Stallikon Wasser