Am Wochenende sind die Störche zum Psychiatriezentrum Münsingen zurückgekehrt. Dank Webcams auf den Dächern kann ihnen zugeschaut werden.
Störche Psychiatriezentrum Münsingen
Die Störche fühlen sich wohl auf den Dächern des Psychiatriezentrums Münsingen. - Screenshot PZM
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit dem Wochenende wohnen Störche auf den Dächern des Psychiatriezentrums Münsingen.
  • Jedes Jahr kehren sie wieder an diesen Ort zurück.

Freude im Psychiatriezentrum Münsingen (PZM): Am Wochenende sind die Störche zurückgekehrt. Dank Webcams auf den Dächern kann ihnen beim Ausbau der Nester zugeschaut werden.

Seit 2017 kehren Störche jedes Jahr nach Münsingen zurück, um auf den Dächern des Psychiatriezentrums ihre Jungtiere auszubrüten. Bewohnerinnen und Bewohner freut das ebenso wie die Mitarbeitenden, wie es in einem Communiqué vom Montag heisst.

Storch Psychiatriezentrum Münsingen
Ein Storch baut ein Nest auf dem Dach. - Screenshot PZM

Bereits Anfang Februar 2021 ist ein erster Storch im PZM eingetroffen und hat mit dem Instandsetzen seines Nestes begonnen. Im Verlauf des vergangenen frühlingshaften Wochenendes tauchten weitere Störche auf. Aktuell können über die Webcams fünf Störche beobachtet werden.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Münsingen