Wie die Gemeinde Oberdiessbach mitteil, können Einwohner am 4. und 5. Oktober 2022 von einem Häckseldienst der Gemeinde Gebrauch machen.
Kirchgemeindehaus Oberdiessbach für die Gemeinden Aeschlen bei Oberdiessbach, Bleiken bei Oberdiessbach, Brenzikofen, Freimettigen, Herbligen und Oberdiessbach - Oberdiessbach
Kirchgemeindehaus Oberdiessbach für die Gemeinden Aeschlen bei Oberdiessbach, Bleiken bei Oberdiessbach, Brenzikofen, Freimettigen, Herbligen und Oberdiessbach - Oberdiessbach - nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Das Häckselgut muss am ersten Tag bis 7 Uhr entlang der Abfuhrroute inklusive des Ortsteils Bleiken bereitgestellt werden. Baumschnitt, Sträucher, Beerenruten (ohne Stacheln oder Dornen) können durch den Dienst zerkleinert werden. Das Häckselgut darf keine Wurzeln enthalten, da Erde und Steine die Messer beschädigen.

Das Häckselgut muss geordnet aufgeschichtet und nicht maschinell zusammengestossen (Mehraufwand) sein. Der Häckseldienst ist in den ersten 15 Minuten gratis. Die Entsorgung der Schnitzel ist Aufgabe des Eigentümers. Mehraufwand bei grösseren Mengen und bei der Entsorgung der Schnitzel durch die Gemeinde werden nach dem geltenden Gebührenreglement in Rechnung gestellt. Der Bedarf für den Häckseldienst ausserhalb der ordentlichen Abfuhrroute ist der Bauverwaltung anzumelden.

Mehr zum Thema:

Erde Oberdiessbach