Oliver Vogel verstärkt den Stiftungsrat der Stiftung Standortförderung Aarau und Region als achtes Mitglied.
Oliver Vogel wird neues Stiftungsratmitglied. - Stiftung Standortförderung Aarau und Region

Oliver Vogel ergänzt den Stiftungsrat der Stiftung Standortförderung Aarau und Region. Dank der Erweiterung wird der Stiftungsrat von zusätzlicher Branchenerfahrung, Innovationskraft und Managementkompetenz profitieren und dadurch den Fachbereich der «Wirtschaftsförderung» verstärken können.

Die Stiftung Standortförderung Aarau und Region erhält mit Oliver Vogel ein neues, zusätzliches Stiftungsratsmitglied. Der Stiftungsrat, welcher sich aktuell aus sieben Personen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammensetzt, umfasst künftig acht Mitglieder.

«Mit der Ergänzung durch Oliver Vogel wird die Stiftung in hohem Masse von zusätzlicher Managementerfahrung in verschiedenen Branchen sowie internationalen Konzernen profitieren», betont der amtierende Stiftungsratspräsident Daniel Lüscher. «Insbesondere für den Fachbereich ‹Wirtschaftsförderung› kann Oliver Vogel dank seiner langjährigen Berufserfahrung wertvolle Impulse geben. Es freut mich sehr, dass wir ihn als zusätzlichen Stiftungsrat gewinnen konnten», so Lüscher.

«Mensch in Unternehmen»

Oliver Vogel ist Co-Geschäftsleiter und Teilhaber bei der HHM Gruppe in Aarau AG. Er begann seine Karriere bei den Industriellen Betrieben Aarau, der heutigen Eniwa, wo er als Elektrozeichner tätig war. Gefolgt von Ingenieurstudien in Elektrotechnik und Wirtschaft. Von 1997 bis 2006 arbeitete er in unterschiedlichen Unternehmen, darunter auch die Swisscom. Im Jahr 2006 wechselte er zu HEFTI.

HESS. MARTIGNONI. Aarau AG, wo er in unterschiedlichen Funktionen tätig war. Ab 2012 war er alleiniger Geschäftsleiter und seit 2015 ist er als Co-Geschäftsleiter tätig. Oliver Vogel ist 48 Jahre alt und lebt in Aarau.

Seine Leidenschaft gilt dem Thema «Mensch in Unternehmen», wo er sich zusätzliches Wissen als Wirtschaftspsychologe angeeignet hat. Erfahrungen in der Politik, Kommissionen, Verwaltung und öffentlichen Leistungen runden seine Kompetenzen ab.

Langfristige Weichen werden gestellt

«Ich freue mich ausserordentlich auf diese neue Aufgabe», sagt Oliver Vogel.

«Die Stiftung Standortförderung Aarau und Region hat im laufenden Jahr die strukturellen Voraussetzungen zur Bewältigung der künftigen Aufgaben unter der neuen Dachorganisation geschaffen. Mit der derzeitigen Erarbeitung der Strategie und deren Umsetzung werden nun die langfristigen Weichen gestellt. Ich freue mich darauf, den Weg in eine erfolgreiche Zukunft gemeinsam mit den bisherigen Stiftungsratsmitgliedern und mit dem Management mitzugestalten.»

Mehr zum Thema:

Swisscom