Der FC Aarau nimmt den Offensivspieler Shkelqim Vladi leihweise vom BSC Young Boys für die kommende Rückrunde unter Vertrag.
Shkelqim Vladi wechselt leihweise zum FC Aarau. - FC Aarau

Der 21-jährige Angreifer spielte in der ersten Saisonhälfte für den Aarauer Ligarivalen Yverdon Sport FC, wo er drei Tore und zwei Assists (in 21 Pflichtspielen) verbuchte.

Ausgebildet wurde der gebürtige Thuner mit kosovarischen Wurzeln im Nachwuchs des BSC Young Boys. Beim Schweizer Meister besitzt Vladi noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Heute Nachmittag wird Vladi erstmals im Brügglifeld trainieren und morgen mit seinen neuen Teamkollegen ins Trainingslager in die Südtürkei reisen.

Der FC Aarau freut sich auf die Zusammenarbeit mit Shkelqim Vladi und wünscht ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe.

Mehr zum Thema:

BSC Young Boys FC Aarau FC Aarau