Am Dienstag, 21. September, fand der Freiwilligenanlass des Aargauer Roten Kreuzes statt.
Schweizerische Rote Kreuz
Schweizerische Rote Kreuz - Keystone

Rund 50 Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Kanton Aargau genossen am Dienstag, 21. September, nach über einem Jahr den ersten gemeinsamen Abend. Die Fricktaler Band «SanySaidap» begleitete die Anwesenden im Bata Club Haus in Möhlin musikalisch durch den Anlass.

Möhlin/Aarau – Die Regionalstelle Fricktal des Aargauer Roten Kreuzes lud alle Freiwilligen ein, am Dienstag, 21. September, im Bata Club Haus in Möhlin einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Endlich konnte man die Wertschätzung gegenüber den Freiwilligen wieder in persönlichem Austausch leben.

Rund 137'000 Einsätze leisteten die Freiwilligen im Jahr 2020 aus den Bereichen Fahrdienst, Schreibdienst und der Starthilfe Elternzeit im ganzen Kanton. Erstere begleiteten vergangenes Jahr über 8000 Kundinnen und Kunden, die für einen medizinischen Transport den Rotkreuz-Fahrdienst benutzten. Die grosse Dankbarkeit gegenüber den Freiwilligen für ihren bemerkenswerten Einsatz fassten Regula Kiechle, Geschäftsführerin des Schweizerischen Kreuzes Kanton Aargau, und Marie-Helen Roniger, Leiterin der Regionalstelle Fricktal, in ihren Begrüssungen gekonnt in Worte. Ausserdem stellten sie sich in einer offenen Runde den Fragen der Anwesenden.

Von Irish Folk, Country und Bluegrass

Musikalisch genossen die Anwesenden den Abend mit der Band «SanySaidap» aus dem Fricktal. Die vierköpfige Irish-Folk-Band begeisterte mit ihrer Musik. Zum Abschluss des Abends wurden mehrere Freiwillige für ihren Einsatz für das Aargauer Rote Kreuz geehrt. So engagieren sich Eugen Bürgi aus Magden und Jakobina Rheinegger aus Sulz bereits 10 Jahre für das Aargauer Rote Kreuz.

Nebst der Ehrung der Jubilare musste sich das Aargauer Rote Kreuz von langjährigen Freiwilligen verabschieden. So fungierte Daniel Galle aus Frick knapp 10 Jahre als Freiwilliger im Rotkreuz-Fahrdienst. Heidi Moosmann aus Gipf-Oberfrick war knapp 7 Jahre für das Aargauer Rote Kreuz als Freiwillige tätig.