Zum zweiten Mal in Folge hat die Stadt Aarau das Energiestadt Gold Label erreicht. Damit ist Aarau energie- und klimapolitisch auf einem guten Weg.
Altstadt Aarau – Vordere Vorstadt. - Aarau
Altstadt Aarau – Vordere Vorstadt. - Aarau - Nau / Chantal Siegenthaler

Die Stadt Aarau erreicht zum zweiten Mal in Folge das Energiestadt Gold Label. Die 80.9 Prozent-Re-Zertifizierungspunkte bestätigen, dass sich Aarau energie- und klimapolitisch auf dem richtigen Weg befindet.

Seit dem Jahr 2005 trägt Aarau das Label Energiestadt, seit 2017 das Energiestadtlabel Gold. Diese Zertifizierung muss alle vier Jahre erneut bestätigt werden. Die Überprüfung erfolgt anhand eines standardisierten Massnahmenkatalogs.

Für die höchste Auszeichnung, Energiestadt Gold, benötigt eine Gemeinde einen Erfüllungsgrad von mindestens 75 Prozent.

Das Label Energiestadt Gold ist die höchste Auszeichnung für Städte und Gemeinden, die sich kontinuierlich für eine effiziente Nutzung von Energie, erneuerbaren Energien und Klimaschutz engagieren und besonders hohe Anforderungen erfüllen.

Mehr zum Thema:

Energie