Die Migros führt rund 702 vegan oder vegetarisch zertifizierte Produkte im Sortiment. Damit erzielt sie Wachstumsraten im zweistelligen Prozentbereich.
Vegan Migros
Das Interesse an veganen Produkten steigt – auch in der Schweiz. - Screenshot Migros
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Migros weitet ihr vegan und vegetarisch zertifiziertes Sortiment kontinuierlich aus.
  • Diese Produktgruppe bringt der Detailhändlerin zweistellige Wachstumsraten.

Im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms «Generation M» hatte sich die Migros vorgenommen, bis 2017 488 zertifizierte vegane und vegetarische Produkte anzubieten. Dieses Ziel hat die Detailhändlerin übertroffen, wie offizielle Zahlen zeigen.

Zweistelliges Wachstum

Die Migros führte Ende 2018 rund 702 vegan und vegetarisch zertifizierte Produkte im Angebot. Davon sind rund 536 vegan. Dazu kommen noch zahlreiche Basisprodukte wie Reis, Getreide, Obst oder Gemüse, die nicht speziell gekennzeichnet sind.

Der Ausbau in diesem Segment lohnt sich für die Migros. Seit 2013 verzeichnet sie ein Wachstum im zweistelligen Prozentbereich dieser Produktgruppe.

Wachstum vegan zertifizierter Produkte
Wachstum vegan und vegetarisch zertifizierter Produkte seit 2015 in der Migros - Migros

Zielgruppe nicht ausschliesslich vegan

Im Interview mit dem veganen Wirtschaftsmagazin Vegconomist erklärt Cristina Maurer, Mediensprecherin der Migros, dass die Zielgruppe gemischt sei.

«Solche Artikel werden nicht nur von Personen konsumiert, die ausschliesslich vegan leben wollen. Viele Personen entdecken auch vegane Produkte für sich, weil sie einmal etwas Neues ausprobieren wollen», erklärt Maurer.

«Wir reagieren stark auf Kundenwünsche, die wir über Migipedia oder der M-Infoline erhalten», führt Maurer weiter aus. Immer mehr Menschen möchten bewusst den Fleischkonsum komplett oder teilweise reduzieren.

Konsumenten greifen daher vermehrt zu Fleischersatzprodukten oder anderen bekannten pflanzlichen Alternativen wie Falafel-Bällchen und Tofu.

Position im pflanzlichen Bereich stärken

Die Migros baut ihr pflanzliches Angebot kontinuierlich aus. Im Juni teilte die Detailhändlerin mit, dass Elsa, ein Unternehmen der M-Industrie, die niederländische Firma SoFine Foods übernommen hat.

SoFine Foods stellt vegane Produkte her. Seit vier Jahren sind diese unter der Marke Cornatur erhältlich. Mit der Übernahme kann die Migros die eigene Position im umkämpften veganen Markt weiter stärken.

*****

«Nau Vegan»

Im Rahmen dieser Serie schreiben die beiden Expertinnen Franziska und Mirjam Walser regelmässig Beiträge zum Thema Veganismus.

Mehr zum Thema:

Migros