Der SMI ist um 0,1 Prozent gesunken. Spezialisten könnten sich aber vorstellen, dass es eine leicht gegensätzliche Entwicklung gibt.
smi
Der SMI schwankt zum Wochenstart. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der SMI ist heute auf 12'391 Punkten gestartet.
  • Das bedeutet einen Verlust von 0,1 Prozent.

Der SMI ist um 0,1 Prozent auf 12'391 Punkte gesunken. Ein Händler schätzte ein, dass eine leichte Entwicklung in die andere Richtung möglich sei. Grund dafür sei, dass sie Wall Street nicht mehr weiter abgesunken ist. Ein weiterer Faktor sei, ob die Investoren bereits wieder einsteigen oder noch etwas abwarten.

Die Gründe für das Absinken des SMI bestehen allerdings weiterhin. Dazu zählen die Delta-Variante sowie der Ausverkauf an den chinesischen Börsen. Dazu kommt der Zeitpunkt, an welchem die US-Notenbank Fed die Reduktion der Anleihenkäufe startet. Das berichtet das Onlineportal «Cash».

Mehr zum Thema:

Wall Street