Der Konsumgüterhersteller Beiersdorf steigt in den führenden Aktienindex Dax auf. Die Nivea-Mutter ersetzt dort ab Freitag den Immobilienkonzern Deutsche Wohnen, wie die Deutsche Börse am späten Dienstagabend mitteilte.
Crème de la Crème: Nivea hat sich mit einem dunklen Blau angestrichen.
Crème de la Crème: Nivea hat sich mit einem dunklen Blau angestrichen. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Deutsche Wohnen scheidet im Zuge der Übernahme durch den Konkurrenten Vonovia aus.

Damit ist die Zahl der Aktien, die im Streubesitz sind, laut Börse unter die vorgeschriebene Marke von 10 Prozent gefallen. Beiersdorf war bisher im MDax der mittelgrossen Unternehmen notiert. Den Platz im MDax nimmt der hannoversche Versicherungskonzern Talanx ein.

Mehr zum Thema:

Mutter