Von Australien haben es gleich sechs Städte unter die «Most livable Cities» geschafft. Von der Schweiz sind in diesem Jahr zwei Städte auf der Liste gelandet.
Most livable Cities
Zürich ist Nummer sieben der «Most livable Cities». - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Gleich sechs der zehn «Most livable Cities» sind von Down Under.
  • Die Schweiz stellt die zwei einzigen europäischen Städte auf der Liste.

Auch in diesem Jahr wurden wieder die «Most livable Cities» gekürt. In dieser Auflistung werden die Städte nach ihrer Lebensqualität eingestuft. In der diesjährigen Auflistung spielt die Corona-Pandemie eine entscheidende Rolle.

Dies spielt Australien und Neuseeland in die Karten, da es dort gelang, die Pandemie relativ schnell einzudämmen. Dies führt auch dazu, dass Auckland auf dem ersten Platz landet.

Die neuseeländische Hauptstadt Wellington ist auf dem vierten Platz gelandet. Von Australien haben es gleich vier Städte auf die Liste geschafft.

Schweiz schnappt sich Platz 7 der «Most livable Cities»

Die einzigen europäischen Städte, die zu den lebenswertesten Städten zählen, liegen in der Schweiz. Zürich ist auf dem siebten und Genf auf dem achten Platz gelandet. Die beiden verbleibenden Plätze in der Liste gingen an die japanischen Städte Osaka und Tokio.

stadt genf
Die Stadt Genf von oben. - Keystone

Mehr zum Thema:

Coronavirus